Co Preisentwicklung

Kobalt kommt in der Erdkruste nur in ähnlicher, chemisch gebundener Form vor Nickel, Seine einfache Substanz, die im Allgemeinen durch reduktives Schmelzen hergestellt wird, ist ein hartes, glänzendes und silbergraues Metall. Zu den Anwendungsbereichen von Kobalt gehören Superlegierungen, Karbide, Permanentmagnete und Lithium-Ionen-Batterien. Als ferromagnetisches Metall konzentrieren sich die Anwendungen von Kobalt in permanentmagnetischen Materialbereichen hauptsächlich auf die frühesten kommerziell erhältlichen Materialien AlNiCo-Magnete, Samarium-Kobalt-SmCo-Magnete und Neodym-Magneten. Die meisten von AlNiCo-Magnete nutzen recyceltes Kobalt und haben daher eine begrenzte Nachfrage nach primärem Kobalt. SmCo-Magnete haben einen relativ großen Bedarf an Primärkobalt, dann einen kleinen Teil davon Neodym-Magnet verwendet Kobalt, um die magnetische Leistung zu stärken. Daher hat der Co-Preis erheblichen Einfluss auf die Kosten von AlNiCo-Magneten und SmCo-Magneten.

Co-Preis-1

Co-Preis seit 2020

Co-Preis seit 2010